Archiv-Filter Ein-/Ausblenden

Dokumentarfilminitiative Archiv-Filter

Hilfe zur Suche
"Suchwort eingeben" = freie Suche nach beliebigem Suchwort (z.B. auch Namen)
Dropdown-Listen = Filtern nach Themen, Veranstaltungsarten, Medien und Schlagworten.
Beide Sucharten koennen einzeln oder kombiniert benutzt werden.


Referenten

»Töne sehen – Bilder hören«

Zur Vor- und Nachbereitung des Symposiums haben wir die Bio- und Filmographien der Referenten zusammengestellt.

Tilo Busch
Filmgespräch: »Direct Cinema und Tonkonzept«, 16.09., 15.15 – 16.15 Uhr

Stephan Colli
Tongestalter im Gespräch »Weitere filmische Möglichkeiten des Tons«, 17.09., 14 – 16 Uhr

Prof. Thomas Elsaesser
Vortrag mit Diskussion: »Zwischen Abstraktion und Stofflichkeit: Ton, Körper, Stimme«, 16.09., 14.15 – 15.15 Uhr

Lars Ginzel
Tonpräsentation »Waltz With Bashir«, 17.09., 13 – 14 Uhr

Noemi Hampel
Tonpräsentation »Waltz With Bashir«, 17.09., 13 – 14 Uhr

Berta Heide
Vortrag mit Diskussion »Das audiovisuelle Synchronitätsverhältnis im Fernsehen«, 16.09., 17 – 18 Uhr

Marilyn Janssen
Filmgespräch »Die Vermessung des Raums«, 16.09., 17 – 18 Uhr

Rainer Komers
Filmgespräch: »Direct Cinema und Tonkonzept«, 16.09., 15.15 – 16.15 Uhr

Olaf Mierau
Präsentation mit Ton- und Bildausschnitten »The Green Wave. A Documentary about the Uprising in Iran«, 16.09., 12.45 – 13.45 Uhr

Dipl.-Ing. Judith Nordbrock
Tongestalter im Gespräch »Weitere filmische Möglichkeiten des Tons«, 17.09., 14 – 16 Uhr

Paul Oberle
Tongestalter im Gespräch »Weitere filmische Möglichkeiten des Tons«, 17.09., 14 – 16 Uhr

Bernhard Sallmann
Filmgespräch »Akustische Flanerie«, 17.09., 10 – 11 Uhr

Ali Samadi Ahadi
Präsentation mit Ton- und Bildausschnitten »The Green Wave. A Documentary about the Uprising in Iran«, 16.09., 12.45 – 13.45 Uhr

Bert Schmidt
Filmgespräch: »Direct Cinema und Tonkonzept«, 16.09., 15.15 – 16.15 Uhr

Carolin Schmitz
Filmgespräch »Die Vermessung des Raums«, 16.09., 17 – 18 Uhr

Peter Schreiner
Filmvorführung TOTÓ, im Anschluss Filmgespräch 16.09., 19.30 Uhr

 

 

 

 

Symposium

Das NRW-Filmerbe
Archivierung, Digitalisierung und Veröffentlichung

26. / 27. April 2017, Filmforum NRW, Köln

Programmflyer

Ergebnisse Online: Die Tonaufnahmen der Vorträge und Panels, die Zusammenfassung des Symposiums von Marcus Seibert sowie die politischen Forderungen zum NRW-Filmerbe.
Gibt es ein NRW-Filmerbe? Reicht es nicht, wenn die Erhaltung des deutschen Filmerbes vor allem auf der Bundesebene diskutiert und organisiert wird?

Weiterlesen...

Neuerscheinung Band 19

Raymond Depardon
IRRFAHRT

aus dem Französischen von Marcus Seibert

Depardon begibt sich auf eine ungewöhnliche Reise, ohne Ziel und ohne geplantes Projekt, auf der Suche nach einem für ihn akzeptablen Ort. Er wählt einen Fotoapparat und eine Optik aus, und entscheidet sich - anders als die klassischen Regeln der Fotografie - dafür, den Horizont seiner Bilder stets in die Bildmitte zu nehmen und nur im Hochformat zu fotografieren.

Weiterlesen...

Neuauflage im Neusatz

Serge Daney
Von der Welt ins Bild

 Augenzeugenberichte eines Cinephilen

Hg. von Christa Blümlinger
Aus dem Französischen von Christa Blümlinger, Dieter Hornig und Silvia Ronelt

Berlin 2000, 2016 280 Seiten, € 24,-

ISBN 978-3-930916-26-9 wieder neu aufgelegt

Weiterlesen...

Audio-Dokumentation

Das NRW-Filmerbe

Neben dem Abschlussbericht dokumentieren wir das dfi-Symposium zum NRW-Filmerbe mit Tonaufnahmen der Vorträge und Panels.

Weiterlesen...

Video-Dokumentation

Bilderströme

Die Video-Dokumentation des Symposiums ist online. Außerdem online sind Presseecho und Fotos der Veranstaltung. Zum Abspielen der Videos bitte auf die großen Bilder klicken.

Weiterlesen...