Suchwort:
Insgesamt: 9 Ergebnisse gefunden.
Tag: NRW-Filmerbe

Inszenierte Intimität
Technik, Ästhetik und Politik der Nähe im Dokumentarfilm

21. und 22. Januar 2000 im Kölner Filmhaus

Nach Ansicht des Soziologen Richard Sennet ist die Privatisierung des öffentlichen Raums keine neue Entwicklung. Bereits um 1900 gab es die Vorstellung einer "kalten" Öffentlichkeit, die der Bezug auf private Themen heimeliger machen sollte. Die Massenmedien potenzieren diese Tendenz und verwischen die Differenz von Privatheit und Öffentlichkeit heute zusehends.

Unsere Tagung geht diesem Phänomen nach, fragt nach den historischen Grenzüberschreitungen und der Perspektive / der Konsequenz für die dokumentarische Filmproduktion. Dabei kommen auch die Ränder dokumenterischer Bildproduktion ins Blickfeld (oder gibt es nur noch Ränder?): das Fernsehen und die Webcams im Internet.

Beispiele aus allen Bereichen sollen die Intimisierung des Blicks (und der Töne) transparent machen. Ein inhaltlicher Schwerpunkt gilt der Präsentation von Politikern. Aufgrund des prekären Wechselspiels zwischen privater und öffentlicher Sphäre bekommt hier die "Ästhetik der Intimität" eine besondere Bedeutung.

Schließlich widmet sich die Tagung der Eigendynamik der Technikentwicklung, wie sie in der fortschreitenden Miniaturisierung von Kameras zum Ausdruck kommt. Hierbei bedient die Technik auch eine klassische Wunschvorstellung des Dokumentarismus: die unsichtbar gewordene Kamera. Aber: garantieren allein die immer kleineren Kameras schon die größtmögliche Nähe zum Gegenstand?

Kontakt und Information:
dfi - dokumentarfilminitiative
Mail: dfi(at)filmbuero-nw.de


Eine Veranstaltung der dfi. Gefördert vom Land NRW.

Article
Das NRW-Filmerbe - Presseecho
(Dokumentation Aktuell)
Presseecho Das NRW-Filmerbe Symposium vom 26./27. April 2017 "Für manche Filmemacher ist der Digitalisierungsstau ein existentielles Problem.
Das NRW-Filmerbe - Forderungen an die Politik
(Symposien)
Forderungen zum NRW-Filmerbe an die Kultur- und Medienpolitik des Landes NRW Forderungen zum NRW-Filmerbe Filmemacher*innen und Produzent*innen aus NRW sowie Multiplikator*innen der Film- und K ...

weiterlesen....: Das NRW-Filmerbe - Forderungen an die Politik

Das NRW-Filmerbe - Audio-Dokumentation
(Dokumentation Aktuell)
Audio-Dokumentation Das NRW-Filmerbe Neben dem Abschlussbericht dokumentieren wir das dfi-Symposium zum NRW-Filmerbe mit Tonaufnahmen der Vorträge und Panels. Außerdem sind Pressebilder der V ...

weiterlesen....: Das NRW-Filmerbe - Audio-Dokumentation

Das NRW-Filmerbe - Bericht
(Symposien)
Abschlussbericht des Symposiums Das NRW-Filmerbe // Archivierung, Digitalisierung und Veröffentlichung 26. /27. April 2017, Filmforum NRW, Köln von Marcus Seibert Gibt es ein NRW-Filmerbe?  ...

weiterlesen....: Das NRW-Filmerbe - Bericht

Das NRW-Filmerbe - Mitwirkende
(Symposien)
Mitwirkende Das NRW-Filmerbe Fosco Dubini Autor, Produzent und Regisseur. Studium der Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft in Köln. Mitglied des Filmkollektivs Zürich, mit dem er auch s ...

weiterlesen....: Das NRW-Filmerbe - Mitwirkende

Das NRW-Filmerbe - Filmliste
(Symposien)
Filmliste Das NRW-Filmerbe A.D.A.M. D 2016 / 7:30 Min. Regie, Kamera, Schnitt: Mia Matz Der Kurzfilm zeigt ein modernes Digitalisierungsverfahren, bei dem Archivbestände in ein filebasi ...

weiterlesen....: Das NRW-Filmerbe - Filmliste

Das NRW-Filmerbe - Materialien zum Thema
(Symposien)
Materialien zum Thema Filmerbe (Links und Dokumente) NRW-Filmerbe 1. Homepages zum Thema Filmerbe Mit der Aktion „Filmerbe in Gefahr“ starteten die Filmhistoriker Jeanpaul Goergen und Kla ...

weiterlesen....: Das NRW-Filmerbe - Materialien zum Thema

Das NRW-Filmerbe - Programm
(Symposien)
NRW Filmerbe Programm  Programmflyer Mittwoch 26. April 2017 Tagesmoderation: Marcus Seibert, Autor/Übersetzer 10.30 h ANMELDUNG / WELCOME COFFEE 11.00 h BEGRÜSSUNG Ruth Schi ...

weiterlesen....: Das NRW-Filmerbe - Programm

Das NRW-Filmerbe
(Symposien)
Das NRW-Filmerbe Archivierung, Digitalisierung und Veröffentlichung 26. / 27. April 2017, Filmforum NRW, Köln Programmflyer